Orthose und Orthonyxie Spangentechnik bei Unguis incarnatus bei Podologie mit Fußpflege ( Pediküre ) und Nagelpflege ( Maniküre ) für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen.



Was ist Orthonyxie?

die sanfte Alternative

Die Orthonyxie beschreibt eine konservative, unblutige Behandlungsmethode zu Behandlung des Unguis incarnatus mittels unterschiedlicher Spangentechnik.

Eine Nagelkorrekturspange aus unserer Podologie Praxis ist kaum zu sehen und befreit innerhalb kürzester Zeit vom Schmerz.


Material einer Nagelkorrekturspange

Nagelkorrekturspangen aus Metall

Die Nagelspange ist ein Drahtkonstrukt mit Haken und Ösen. Der konstruierte Metallbügel wird unter dem freien Nagelrand angebracht. Eine Nagelspange hebt in langwieriger Prozedur den Nagel in seine ursprüngliche Form.

Nagelkorrekturspangen aus Fiberglas

Die alten Metallspangen waren oft sehr schwer anzubringen. Es gibt bereits Nagelspangen aus Fieberglas. Fieberglas-Nagelspangen werden auf den Nagel geklebt. Fieberglas-Nagelspangen sollten aber nur von geschulten Podologen angebracht werden, damit, der Nagel medizinisch korrekt wächst. Da Fieberglasspangen durchsichtig sind, können sie trotz der Spange bedenkenlos die Zehennägel auch lackieren. 

Die Fiberglas-Spange ist ein Kunststoff-Blättchen, das kaum einen halben Zentimeter breit und in verschiedenen Längen verfügbar ist. Die Fiberglasspange sollte nur in einer Podologie Praxis auf die gewünschte Größe zugeschnitten werden.


Definition von Orthonyxie

Griechisch: "orthos" (richtig, gerade) und "onyx" (Nagel).     
Orthonyxie bedeutet "Geraderichten des Nagels"

Funktionen aller Nagelkorrekturspangen

In keinem Fall darf eine Nagelkorrekturspange unter die Haut. Die Nagelkorrekturspange wird einfach auf den verformten Teil des Nagels verklebt. Jetzt ist die Zehennagelkorrekturspange aktiv und entspannt den Zehennagel wie einen Bogen, der seine Ruhelage sucht. Ein Kräfteausgleich, der über mehrere Wochen anhält.

Die Nagelspange

Nagelkorrekturspangen gibt es seit über 60 Jahren. Die bekannteste Nagelkorrekturspange ist die in den 60er Jahren von dem Schotten Ross Fraser entwickelte "Fraser Spange". Die Fraser Spange ist auch als Schulspange bekannt.

Die Schulspange ist für den nicht entzündeten Nagel gut einsetzbar, jedoch ist ihr Einsatz bei Unguis incarnatus mit Paronychie und Hypergranulation kontraindiziert.


Die Orthonyxie-Spange bzw. Orthonyxie-Nagelspange

Die Orthonyxiespange verhindert das Einwachsen des Nagels in den Nagelfalz. Durch den kontinuierlichen Zug der Orthonyxie-Nagelspange wird der Nagelfalz dauerhaft entlastet und die Ursache der Beschwerden beseitigt.

Der Zehennagel erhält durch die Orthonyxiespange die Möglichkeit, schmerzfrei grade nach vorne zu wachsen. Die Orthonyxie-Spange kann als Nagelkorrekturspange in über 95% der Fälle eine Nagelextraktion oder Operation vermeiden.

Es gibt verschiedene Nagelkorrektur-Spangentechniken.

Die Nagelkorrekturspangen in unserer Podologie Praxis

  • Alle Spangenarten nach Fraser-Nagelspangentechniken,
  • VHO-Ostholdspange,
  • BS-Spange,
  • Bilaterale Orthonyxiespange nach Ross Frase,
  • Erkodent,
  • Goldstadtspange

Nagelkorrekturspangen sind so vielseitig wie die vielen Ursachen von eingewachsenen Nägeln. Welche Spangentechnik man bei eingewachsenen Zehennägel verwendet, hängt von viellerlei Faktoren ab und kann nicht pauschal angegeben werden.

In unserer Podologiepraxis beraten Sie Podologinnen gerne über Konzept, Behandlung und Dauer der sehr speziellen, aber einfachen und verblüffend schmerzbefreienden Anwendungen einer Zehennagelkorrekturspange.

Besuchen Sie auch andere Themen auf unserer Website.


Suchbegriffe für diesen Beitrag:

Spangentechnik, Orthose, Orthonyxie, Zehen grade richten, VHO-Ostholdspange. VHO-Osthold-Spange, Nagelbett, Nagelrand, Nagelfalz,  Nagel,  Rollnagel, Zangennagel, Großzeh, Entzündung, Nägelschneiden, Fraser-Spange, Schulspange, BS-Spange, eingewachsener Zehennagel, eingewachsener Nagel, Nagelkorrektur, Präventivspange, Orthonyxiespange, Orthonyxie-Spange, Orthonyxie-Nagelspange, Spangen, Spange, Spangentechniken, Fieberglasspangen, Zehennagelkorrektur, Zehenkorrektur,

,



Die Informationen zur Orthose und Orthonyxie bei der Fußpflege und Podologie wurden nach bestem Wissen von unserer Fußpflege und Podologie Praxis zusammengestellt und dienen der allgemeinen Information  zur Orthose und Orthonyxie bei der Fußpflege und Podologie. Fehler sind vorbehalten. Diese Informationen zur Orthose und Orthonyxie bei der Fußpflege und Podologie können eine individuelle Beratung in unserer Fußpflege und Podologie Praxis nicht ersetzen! Eine Haftung aufgrund der hier gegebenen allgemeinen Hinweise zur Orthose und Orthonyxie bei der Fußpflege und Podologie ist ausgeschlossen. Vervielfältigung und Verbreitung der Informationen zur Orthose und Orthonyxie  bei der Fußpflege und Podologie nur mit schriftlicher Genehmigung unserer Fußpflege und Podologie Praxis in der Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen.


Orthose und Orthonyxie Spangentechnik bei Unguis incarnatus bei Podologie mit Fußpflege ( Pediküre ) und Nagelpflege ( Maniküre ) für die Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen.